4.7.2003, ab 21:00
21.06.2003
26.-29.6.2003
30.04. - 16.05. 2003
5. April 2003
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 |
4.7.2003, ab 21:00
Fundbureau, Stresemannstr. 114
DATSCHA-PARTY MIT DVA SAMOLETA

Dva Samoleta (dt.: Zwei Flugzeuge) sind seit über 13 Jahren aus der russischen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Nach mehreren Alben (6), Charterfolgen in Russland (Bambula, Podruga p.p., Pivo), unzähligen Russland- und zweier Europa- und Amerikatourneen (von kleinen Kellerclubs bis Festivalbühnen) liefern die fünf Jungs aus St. Petersburg bis heute eine höchst eigenwillige Mischung verschiedenster Stile, von Ska über Reagge, Rock, Disco, Hip Hop, bis hin zu Chanson und sogenanntem ДAfrobeatУ, den Sänger Wadim Pokrovski auf einer von ihm selbstkreierten Sprache zum besten gibt. Doch auch vor ihnen hat die Technik nicht haltgemacht, so dass heute zusätzlich Elektronisches bei vermehrt russischen Texten mitklingt. Wechselnde Vokalisten, Trompete, Posaune, Bass, Gitarre, Schlagzeug, kombiniert mit unglaublicher Bühnenpräsenz und viel schrägem Humor. 
www.dvasamoleta.ru
Promo
Hörprobe

Im Anschluß: Datscha-Party, d.h.
- russische und osteuropäische Musik,
- russische Getränke,
- kollektives Tanzen.