3.09 und 7.09.2006
25. August, 2006
4.08. und 8.08.06
7.07. um 19.00, 9.07. um 17.00
1.7.2006
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 |
3.09 und 7.09.2006
Metropolis-Kino (Dammtorstr. 30a)
BAHNHOF FüR ZWEI

Vokzal dlja dvoich DF
UdSSR 1982, Eldar Rjasanov 138 min.
Mit Ljudmila Gurtschenko, Oleg Basilaschwili, Nikita Michalkov

Ein in einem sibirischen Gefangenenlager stellvertretend für seine Frau inhaftierter Pianist erinnert sich an eine Romanze mit einer resoluten Kellnerin bei einem unfreiwilligen Bahnhofsaufenthalt. Als ihm der Besuch seiner Frau angekündigt wird, steht stattdessen die verloren geglaubte Geliebte vor ihm.
Eine romantische Komödie, die voller Charme und Zärtlichkeit eine nicht alltägliche Liebesgeschichte erzählt. Nicht zuletzt die liebevolle, ironische Einbeziehung von Unregelmäßigkeiten im sowjetischen Alltag macht den Reiz des differenziert inszenierten und brillant gespielten Films aus.
3.9. 21.15 / 7.9. 17.00

www.metropoliskino.de