2.12.2006 ab 21:00
4.11.2006, ab 21.00
14.10.2006, ab 21.00
4.10.2006, ab 18.00
2.10. und 3.10.2006
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 |
2.12.2006 ab 21:00
Fundbureau, Stresemannstr. 114, Hamburg
SHTETL SUPERSTARS

Datscha-Party mit Alec Kopyt (Amsterdam Klezmer Band) live! und DJ Yuriy Gurzhy (Russendisko)
sowie Release-Party der gleichnamigen Kompilation

Was ist das eigentlich: jüdische Musik? Wie klingt sie? Wo, von wem und wie wird sie heute gespielt? Die Vorstellung, dass eine typisch jüdische Band von heute aus Israel kommt und Klezmer spielt, hat wenig mit der Realität gemein.

Zusammengestellt wurde die Kompilation von Yuriy Gurzhy - dem DJ, den man auch von der Russendisko kennt und dessen eigene Wurzeln jüdisch sind, und Lemez Lovas, Mitbegründer der Londoner Band Oi Va Voi, die 2003 mit ihrem Debüt "Laughter through tears" der jüdischen Musik eine neue Initialzündung gaben.
Auf "Shtetl Superstars" geben beide einen ersten Eindruck, wie weit reichend die Vielfalt der jüdischen Musik ist. Die Musiker spielen Punk und Surf, Ska und Reggae, Hip-Hop und Rock. Diese Musik mixen sie bewusst mit den Zutaten, die sie in ihrer jeweiligen Heimat finden. Man hört auch Klezmer, aber in einer Art, wie er in der jüdischen Musik wieder ganz selbstbewusst als Sample oder in modernem Gewand von vielen jüdischen Musikern verwendet wird. Mit der alten Musik von früher hat er meist nicht mehr zu tun. Zitate aus jiddischen Swing-Schlagern oder Klänge eines Marktes in Jerusalem sind zu hören. Es wird auf Jiddisch gesungen, auf Hebräisch gebrüllt, Englisch oder Russisch gerappt. Passende Samples aus der Schallplattensammlung der Großeltern peppen die Songs auf.

"Sthetl Superstars" ist moderne Musik, die sich hervorragend dazu eignet, dass man zu ihr tanzt und bestens geeignet ist, zu zeigen, dass die jüdische Musik facettenreicher ist, als manch einer denken mag.


Hörproben unter:
http://www.indigo.de/unser_programm/titel/80354/

Ein Highlight des Abends wird zweifelsohne der Live-Auftritt des legendären Frontmans von "Amsterdam Klezmer Band" Alec Kopyt sein (der ebenfalls auf der CD vertreten ist).



Davor, danach und dazwischen - Datscha-Party. Diesmal etwas jüdischer als sonst...